Ein Mann, ein Dixi, 90 Minuten – schwarzhumoriger Escape-Room Horror

Ab 20. Oktober im Kino

Architekt FRANK erwacht aus der Ohnmacht – blutig eingequetscht in einem Baustellen-Klo. Um seine Haut vor der
drohenden Abriss-Sprengung zu retten, muss sich Frank in 90 Minuten aus dem blauen Dixi Plastik-Grab befreien und
ein mörderisches Verbrechen aufklären.

Architekt FRANK erwacht aus der Ohnmacht – blutig eingequetscht in einem Baustellen-Klo. Um seine Haut vor derdrohenden Abriss-Sprengung zu retten, muss sich Frank in 90 Minuten aus dem blauen Dixi Plastik-Grab befreien und
ein mörderisches Verbrechen aufklären.

Finde ein Kino in deiner Nähe

„Schaut euch ACH DU SCHEISSE! unbedingt an – falls die Rettung des heimischen Genrekinos ausgerechnet in einem umgestürzten Dixiklo beginnen sollte, könnt ihr später sagen, ihr seid dabei gewesen!“
– Filmstarts.de

“The horror is awesome, with scenes of body harm that will make you clench your teeth until your eyes pop out or burst out laughing.”
– Screenanarchy

„Simpel, schmutzig und ganz großer Spaß.“
– André Hecker

„Much better than any movie with this premise has any right to be“ – milwaukeemafia.com

“likely to be the best- looking film you’ll ever see
set inside a porta-khazi”
– horrordna.com

Trailer

Festivals

Informationen

Informationen

CREDITS

Drehbuch & Regie
Lukas Rinker

Mit
Thomas Niehaus, Gedeon Burkhard, Olga von Luckwald, Rodney Charles, Friederike Kempter, Björn Meyer, Uke Bosse und Micaela Schäfer

Produktion
Neopol Film

In Co-Produktion mit
Studio Hamburg Enterprises

Weitere Informationen:
Land/Jahr – Deutschland, 2022
Lauflänge – 90 Minuten
FSK – 16
Kinostart – 20. Oktober 2022
Genres – Thriller, Black Comedy, Horror